Dieter Quast

Lackier­an­la­gen-
Tech­nik

Praxisorientierte und unabhängige Beratung für die Modernisierung, Erweiterung oder Neuanschaffung von Lackieranlagen und Trockenanlagen.

Ich berate Sie kostenlos.

Was mich auszeichnet.

Ich bin Ihr Kompetenzpartner, wenn es um die Neuanschaffung, Modernisierung oder individuelle Beratung rund um Lackieranlagen und Trockenanlagen geht. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung erarbeite ich moderne, wirtschaftliche, und effiziente Konzepte für Ihre Lackieranlagen-Technik. Dabei setze ich auf einen bewährten Dreiklang:

Maßgeschneiderte Lösungen: Von mir bekommen Sie keine Standardlösung. Ich schaue mir die Gegebenheiten vor Ort genau an und entwickle Konzepte, die zu Ihren Herausforderungen am besten passen. Meine Stärke sind maßgeschneiderte Lösungen. Ich berücksichtige die Ansprüche Ihrer Kunden, Ihre speziellen Arbeitsabläufe und die Voraussetzungen in Ihrem Betrieb und verknüpfe alles in indidivduellen Anlagenkonzepten.

Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit: Neubeschaffung, Erweiterung oder Modernisierung – es gibt viele Wege, die Wirschaftlichkeit und Nachhaltigkeit Ihrer Anlagen zu steigern. Was der für Sie beste Weg ist, erarbeiten wir gemeinsam. Mit meiner jahrelangen Erfahrung entwickle ich für Sie ein individuelles Konzept, um die Qualität Ihrer eingesetzten Technik zu steigern, die Leistungs- und Energie-Effizienz (CO2-Reduzierung) zu optimieren oder die Betriebskosten zu senken.

Kompetenz: Die gesetzlichen Anforderungen an Lackieranlagen und Trockenanlagen sind herausfordernd. DIN/EN-Normen, BlmSchG, EX-Schutz, Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz sind nur einige der rechtlichen Rahmenbedingungen, die zu berücksichtigen sind. Hinzu kommen Angebote des Gesetzgebers wie Fördermittel, für die viele Anlagenbetreiber infrage kommen. Meine Kunden erwarten von mir einen Rundumblick, den ich in jedes individuelle Konzept einbringe.

Einige meiner Projekte

Wer ich bin –
Kompetente Beratung seit über 20 Jahren

Ich bin Experte für Oberflächentechnik und berate seit mehr als 20 Jahren Kunden aus Dienstleistung, Handwerk und Industrie in der Neuanschaffung und Modernisierung von Lackieranlagen und Trockenlagen. Ich bin spezialisiert auf praxisorientierte unabhängige Beratung nach aktuellen Marktstandards.

Keine Herausforderung gleicht der anderen. Für optimale Betriebsergebnisse sind individuelle Lösungen entscheidend. Daher mache ich mir immer ein persönliches Bild von den Bedingungen vor Ort und entwickle Konzepte ganz auf die Anforderungen meiner Kunden zugeschnitten.

Dieter Quast,
Geschäftsführer von Dieter Quast Lackieranlagen-Technik

Dieter Quast, Spezialist, Lackieranlagen-Technik, Oberflächentechnik, Lackiertechnik, Lutro, Semo-Tec, Containersystem, modular, flexibel, effizient, professionell

Was die Presse
schreibt

Dieter Quast Lackieranlagen-Technik in der Presse. Hier finden Sie Referenzprojekte, Expertenmeinungen sowie aktuelle Trends und Themen.

Einige der Kunden, die mir vertrauen

Ich unterstütze Kunden aus Handwerk & Industrie, Maschinenbau, Stahlbau, Fahrzeugbau, Yachtbau/-Refit, Holz- & Kunststoffverarbeitung, Lohnbeschichtung und Reparaturlackierung.

Frage &
Antworten

Antworten auf die wichtigsten Fragen. Zögern Sie nicht, mich anzusprechen.

Wie ist die Vorgehensweise?
  1. Terminabsprache zum „vor Ort“ Termin.
  2. Besichtigung Bestand und Gespräch über Produktionsablauf,
  3. zukünftige Planungen etc. Vorschläge mit Angebotserstellung.

Diese Diensteistungen sind kostenlos.

Wieviel Zeit benötigt die Modernisierung einer Lackier-/Trockenanlage?
Bei Einzelkomponenten 2 - 4 Tage. Bei Austausch der kompletten Aggregattechnik 5 - 7 Tage
Welche Gewährleistungen gibt es?
Maschinenbauteile 2 Jahre - Elektroteile 2 Jahre - Gasflächenbrenner 2 Jahre.
Im Rahmen eines Servicevertrages lassen sich die Gewährleistungen verlängern
Wie hoch ist der Förderanteil einer Modernisierung?
Für jede eingesparte Tonne CO2 werden 900,00 EUR zugrunde gelegt. Das macht bei einer Modernisierung bzw. Neuanschaffung ca 40 % der Investitionssumme.
Wer bearbeitet die Förderanträge?

Unser Partnerbüro Josef Schröder e.solutions. Die Bearbeitung der Anträge wird ebenfalls gefördert.

Vor Freigabe der Förderung darf man keine Aufträge erteilen. Wie lange dauert es bis zum Bewilligungsbescheid?

BAFA-Antrag ca. 8 - 10 Wochen - in Verbindung mit einem Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn 14 Tage.
Die Investitionskosten können bis 4 Wochen nach Bewilligungsbescheid angepaßt werden.
Die Umsetzung der Maßnahmen muß innerhalb 24 Monate nach Bewilligung abgeschlossen sein

Wie hoch ist die Einsparung bei den Energiekosten?

Je nach Umfang der Modernisierung ca. 48 - 65%.

Kontakt aufnehmen

Zustimmung Datenerhebung und -verarbeitung

5 + 1 =

Lackieranlagen-Technik

Otto-Garber-Weg 2K
23879 Mölln

+ 49 (0)170 418 84 84
info@lackieranlagen-technik.com